BSC Arbeit - Begleitseminar

BSC Arbeit - Begleitseminar

Rahmenthemen Visuelle Suche, Binokulare Rivalität, Konturintegration

SS 2015, Mi 14-16h Besprechungsraum 06-226, 6. Etage Wallstr.


Plenum - Sitzung 01

Verteilung der Themen und konstituierende Sitzung. Planung der experimentellen Arbeit im laufenden Semester.

Literatur zum Search Preview Benefit: Lit_Search.zip

Literatur zu Binocular Rivalry: Lit_Rivalry.zip

Literatur zur Konturintegration: Lit_Contour.zip

 


Plenum - Sitzung 02

Binokulare Rivalität: Besprechung von Basisartikeln zu Rivalry und Spatial Frequency in Face Perception

Visual Search: Besprechung von Basisartikeln zum Preview Benefit

Konturintegration: Besprechung von Basisartikeln zur Rolle von Ortsfrequenz, Inspektionszeit und Curvature in der Konturintegration

 


Eigenstudium

Wissenschaftliches Schreiben: Wissenschaftliches_Schreiben_v2.pdf

Konturintegration: Besprechung von Basisartikeln zur Rolle von Ortsfrequenz, Inspektionszeit und Curvature in der Konturintegration

 


Prüfung

Die Abschlussprüfung zur Bachelorarbeit findet als mündliche Prüfung nach Abgabe der schriftlichen Arbeit statt.

Die Prüfung dauert etwa 25-30 Minuten. Sie besteht aus zwei Teilen:

  1. Teil 1: Vorstellung der Bachelorarbeit durch die/den Kandidatin/en - nicht länger als 8 Minuten
  2. Teil 2: Disputation der Arbeit mit den Prüfenden - ca 20 Minuten

Zur Vorstellung der Bachelorarbeit (Teil 1) kann entweder ein Wissenschaftliches Poster oder eine Präsentation angefertigt werden. Wir empfehlen eine Präsentation im Umfang von 8-10 Folien. Diese Präsentation sollte umfassen:

  • Kurzer Abriss der Theorie und der leitenden Hypothesen (2-3 Folien)
  • Methoden und Paradigma (2-3 Folien)
  • Ergebnisse (2-3 Folien)
  • Kurze Diskussion (1-2 Folien)

Twitter Feed